Von A bis Z

A

Altpapier - Unsere Schule sammelt seit vielen Jahren Altpapier (nur Papier und Prospekte - keine Pappe oder Bücher mit festen Umschlag). Die fleißigen kleinen Sammler (meist mit der Hilfe der großen fleißigen Sammler) bringen jedes Jahre mehrere Tonnen Altpapier zusammen, welche an den ASR verkauft werden. Die eingenommenen Gelder werden auf dem Konto der Fördergruppe eingezahlt und jährlich an die Klassen - je nach Sammelleidenschaft ausgezahlt. Die 4ten Klassen erhalten das Geld der Herbstsammlung für die Schulabschlußfahrt. Die anderen Klassen können über die Hälfte des Sammelerlöses soweit frei verfügen (pädagogische Unterstützung - z.B. Material, Pausenspielzeug).
Die Kinder erhalten für gesammeltes Papier "Bäumchen", welche in den Klassen abgegeben werden. Die besten Sammler erhalten ein kleines Geschenk.

Anstrengungsbereitschaft - Anstrengung seht in jedem Wörterbuch vor dem Erfolg.

Auto - Wenn sich das Bringen der Kinder mit dem PKW wirklich nicht verhindern lässt, parken sie bitte nur in den Parktaschen der Haydnstraße (nicht mit Warnblinker auf der Straße). Somit sichern sie die Verkehrssicherheit. Der Schulhof ist dafür ungeeignet.

B

Beurlaubungen - Beurlaubungen/Freistellungen können nur in besonderen Ausnahmefällen genehmigt werden. Die Antragstellung muss schriftlich erfolgen. Siehe: Schulbesuchsordnung - SBO, vom 12.08.1994, rechtsbereinigt 09.03.2004

E

Eltern - Wir freuen uns über viele aktive Eltern, welche unseren Elternrat und die Fördergruppe bei ihren Aktionen unterstützen.

Elternrat - Jedes Jahr werden in den Klassen die Elternvertreter gewählt, die dann den Elternrat bilden. Dieses Komitee vertritt die Eltern/Kinder-Interessen in der Schule.

F

facebook - Für viele Menschen unerlässlich, um Informationen auszutauschen. Leider werden auch viele Unwahrheiten verbreitet. Bei Fragen und Problemen rund um "unsere" Schule wenden Sie sich bitte an den Elternrat und/oder die Lehrerschaft.

Fahrrad - Da der Schulweg nicht länger als zwei Kilometer (Schulbezirksregelung) ist, kann der Weg von und zur Schule durchaus zu Fuß zurückgelegt werden. Demzufolge ist das Fahrrad (als Sachwert) über den Schulträger nicht versichert. Für Schäden am Rad bzw. bei Diebstahl haftet der Eigentümer selbst.

Fördergruppe/Förderverein - Unsere Schule hatte bis Ende 2014 einen aktiven Förderverein. Dieser mußte auf Grund fehlenden Mitgliedern / Vorstand aufgelöst werden. Über den Trägerverein SDB Chemnitz e.V. lebt der Förderverein nun als Fördergruppe weiter. Der Trägerverein deckt mit seiner Arbeit den juristischen Teil des Vereins ab und unsere Schule kann somit weiter über eine Vereinsstruktur samt Spendenkonto verfügen.

H

Hausordnung - finden Sie hier


S

Schulkonferenz - Vertreter des Elternrates und Vertreter des Lehrerkollektiv bilden die Schulkonferenz. Die Aufgaben der Schulkonferenz sind die Gestaltung des Schulprogramm sowie Evaluierungsmaßnahmen, die Hausordnung, der schulinterner Haushaltsplan, Beschwerdemanagement, Ganztagsangebote, Grundsätze für außerunterrichtliche Veranstaltungen und Schulpartnerschaften.

Schulsozialarbeit - an unserer Schule arbeitet Frau Anja Dutschmann als Schulsozialarbeiterin. Kontakt: 0371/3691615

Seniorpartner in School Sachsen e.V. - ausgebildete Senioren arbeiten ehrenamtlich an Schulen, um Kindern bei der Konfliktlösung zu helfen. Auch an unsere Grundschule sind vier Mediatoren tätig. www.sis-sachsen.de

U

Unterrichtszeiten - siehe Hausordnung

W

Wir wachsen noch.